Offside

Frohe Weihnachten

Merry Christmas

Alle Jahre wieder kommt das Chr…. das gleiche an dieser Stelle: Das Weblog-Team wünscht allen Lesern frohe Weihnachten und einen guten, einsatzfreien Start in das Neue Jahr.

Anziehende MRT

MRT

Es schwirrt so eine Geschichte rum, keine Ahnung mehr wo (ist auch egal), ein PA Trupp hätte sich im Einsatz zu sehr einem MRT genähert, und mindestens ein FA hätte es regelrecht mit den Stahlflaschen voran ins Gerät gezogen.

Ob das wahr ist, keine Ahnung. Was allerdings theoretisch passieren kann, ist in diesem faszinierenden Video zu sehen. Was für Kräfte! Ihr wollt CFK-Flaschen? Einfach das Video vorzaubern (setzt ein MRT im Ausrückegebiet vor).

Foto: Wikipedia

Buchverlosung „Anleiterbereitschaft“

Aufgepasst! Anlässlich der Publikation des Buches „Anleiterbereitschaft“ aus der Reihe „Die Roten Hefte Ausbildung kompakt“ (Rezension hier) verlost das Feuerwehr Weblog ein Exemplar der Publikation.

Rotes Heft 226 Anleiterbereitschaft

Wer unter diesen Artikel hier im Feuerwehr Weblog (oder unter den Beitrag auf Facebook) einen Kommentar schreibt, nimmt automatisch an der Verlosung des Buches „Anleiterbereitschaft“ teil. Voraussetzungen sind eine gültige E-Mail-Adresse und Postadresse in Deutschland. Bitte nicht doppelt, also im Blog und auf Facebook teilnehmen.

Die Verlosung läuft bis einschließlich 20. Dezember 2015. Der Gewinner wird von uns dann in KW 52 per Email benachrichtigt.

Das Exemplar wurde Jan Ole Unger, Drehleiter.info und Mitautor des Buches für die Verlosung zur Verfügung gestellt.

Viel Glück!

Externe Links

Drehleiter.info
Kohlhammer Verlag: Anleiterbereitschaft
Wikipedia: Anleiterbereitschaft
atemschutzunfaelle.eu: Anleiterbereitschaft (PDF)
Jan Ole Unger, Adrian Ridder: Anleiterbereitschaft : »A stairway to safety! « (BRANDschutz 07/2007) (PDF)

Alternative Möglichkeit der Selbstrettung

Rezension von Anleiterbereitschaft aus der Reihe Die roten Hefte

Buchcover Die roten Hefte 226 Anleiterbereitschaft

Mit den recht deutlichen Worten „it sucks to find yourself 30 feet above and no stairs are able to be reached and 5 ground ladders are sitting pretty on a truck!“ bringt Captain Dan Hoey von der freiwilligen Feuerwehr Saegertown, Pennsylvania/USA die einsatztaktische Notwendigkeit der Anleiterbereitschaft (ALB) zum Ausdruck.

Das taktische Konzept ist keineswegs neu und im Internet auf verschiedenen Ausbildungsplattformen präsent. Im deutschsprachigen Raum fand 1999 eine erste Beschreibung statt, die 2007 in der Initiative „A Stairway to Safety“ mündete, aber, so konstatieren die Autoren im Vorwort, „eine flächendeckende Verbreitung … hat … nicht stattgefunden“ (S. 5). Aus diesem Grund entschlossen sich Nils Beneke und Jan Ole Unger vom Ausbildungsportal drehleiter.info das Konzept der Anleiterbereitschaft in einem „Roten Heft – Ausbildung kompakt“ aufzugreifen und bekannter machen. More

Vom Buch ins Theater

Jeder Feuerwehrangehörige kennt es, manche lieben es, manche hassen es, wieder andere schwanken zwischen diesen beiden Polen oder machen das abhängig davon, was „gegeben“ wird. Die Rede ist von der „Theaterwache“ – oder feuerwehrdeutsch Brandsicherheitsdienst (BSD).

Ich persönlich habe die Einladung zu dieser Veranstaltung früher als eher lästig empfunden, mittlerweile gehe ich jedoch ganz gerne ins Theater und bereite mich neuerdings sogar auf das Theaterstück vor, das aufgeführt wird. Unser Theater wird GoethesFaust“ inszenieren und ich nahm dies zum Anlass, das Oeuvre des deutschen Dichters zu lesen – etwas was schon längere Zeit auf der To-do-Liste stand. Manchmal braucht es eben einen Impuls von außen, um Dinge zu erledigen, vor denen man sich drückt.

Habt ihr euch auch schon einmal vorab mit der Theateraufführung auseinandergesetzt, der ihr beiwohnen durftet, wenn ja, warum?

Der Instructor

instructor

 

Schon aufgefallen? Bei Heavy Rescue Germany haben wir keine Instruktoren, pardon, Instructors (Englisch) oder gar Ausbilder. Zumindest keine, die als solche ausgewiesen sind. Also mit Bezeichnung auf der Uniform, oder so.

Ist eigentlich nur ein Detail, und man mag das ja als etwas schräge Einstellung zur Sache betrachten, aber:

Wenn in einer Gruppe von, sagen wir, 10 Mann (SB) nicht klar ist, wer der Ausbilder ist, dann ist jener vielleicht der falsche Mann (SB) am falschen Ort. Zeugt nicht von Durchsetzungsvermögen.

Das Anbringen der Bezeichnung „Instructor / Ausbilder“ macht jene Person nicht automatisch zu einem solchen (SB), was vom Träger gerne oft miß- oder falsch verstanden wird. Ein Instructor muss sich diesen Status schon erarbeiten, nicht?

Nur mal so als Gedanke.

Buchverlosung „Vegetationsbrandbekämpfung“

Aufgepasst! Anlässlich der Publikation des Buches „Vegetationsbrandbekämpfung“ aus der Reihe Einsatzpraxis Feuerwehr (Rezension hier) verlost das Feuerwehr Weblog ein Exemplar der Publikation.

Buchcover Cimolino et al "Vegetationsbrandbekämpfung"

Wer unter diesen Artikel hier im Blog (oder unter den Artikel auf Facebook) einen Kommentar schreibt, nimmt automatisch an der Verlosung des Buches „Vegetationsbrandbekämpfung“ teil. Voraussetzungen sind eine gültige E-Mail-Adresse und Postadresse in Deutschland.

Die Verlosung läuft bis einschließlich 30. September 2015. Der Gewinner wird von uns dann in KW 40 per Email benachrichtigt.

Das Exemplar wurde vom Verlag ecomed Sicherheit für die Verlosung zur Verfügung gestellt.

Viel Glück!

Update 2015-09-10:

Hinweis: Bitte entweder nur hier im Blog oder auf Facebook teilnehmen. Doppelteilnahmen werden gelöscht.

Update 2015-10-01:

Bitte nicht mehr teilnehmen, der Gewinner ist ermittelt.

Externe Links

Verlag ecomed Sicherheit: Buchseite Vegetationsbrandbekämpfung

Einen Fuß immer im Schwarzen halten

Rezension von Vegetationsbrandbekämpfung aus der Reihe Einsatzpraxis Feuerwehr

Buchcover Cimolino et al "Vegetationsbrandbekämpfung"

Ist es im Sommer länger anhaltend trocken, steigt auch in unseren Breitengraden die Gefahr von Bränden auf Wiesen und in Wäldern. Auch wenn wir hierzulande nicht von den gigantischen Feuersbrünsten Nordamerikas oder Australiens betroffen sind, stellen Brände in der Vegetation die Feuerwehr vor Herausforderungen, die durch Fortbildung und Übung zu vermitteln und im Rahmen der Einsatzplanung zu beachten sind. Und mit einer Zunahme dieser Einsätze ist aufgrund der klimatischen Veränderungen zu rechnen – auch in den weniger warmen Jahreszeiten. More

Markus hat Frust. Von Biogas und Fachausbildung.

Schwebende Last

Markus hat Frust. Markus ist nicht alleine. So wie ihm geht es so vielen, wenn nicht den meisten (Fach-)Ausbildern bei der Feuerwehr.

Hat mal jemand eine PowerPoint zu X*?

*X = [Tiefbauunfälle, Dekontamination von Verletzten, Atemschutznotfälle,…,n]

Die Vielfalt von möglichen Einsatzszenarien ist fast unendlich, und lässt sich im Sinne dieses Artikels prima folgendermaßen darstellen: More

Integrieren um zu engagieren

Momentan fühle ich mich unwohl. Nicht, weil es so heiß ist, sondern weil ich aus den Medien Dinge entnehme, die mich schockieren, betroffen machen und Zweifel an der Mentalität der Gegenwartsgesellschaft nähren – ja, gerade weil ich Feuerwehrangehöriger bin. Jenseits von „neuen“ politischen Parteien und obskuren Demonstrationsbewegungen, die bei mir nur Kopfschütteln und den Sarkasmusmodus auslösten, muss ich erkennen, dass beide ideologische Wegbereiter für etwas sind, von dem ich hoffte, die deutsche Gesellschaft hätte es überwunden. Und ja, auch die Feuerwehren sind mal direkt, mal indirekt davon betroffen. Ich schreibe von den zunehmenden Brandanschlägen auf Einrichtungen für Flüchtlinge und die meinungsmachende Hatz in den sozialen Medien auf alles, was verbal nicht rechts von den Rattenfängerorganisationen steht. Ich bin zwar weit davon entfernt, mir linke Ideologien eigen zu machen oder gar ernst zu nehmen, aber momentan komme ich auch als Feuerwehrmann aus dem Nachdenken darüber, was in diesem Land falsch läuft, nicht mehr heraus. (Wohlgemerkt, die Ursachen für die gegenwärtige Situation sind auch bei den etablierten Parteien und der Lethargie der Regierenden zu suchen). More