Offside

WILLKOMMEN (zurück)

Die zugegebenermassen etwas länger als geplant dauernde Pause hat gut getan. Zunächst einmal: Willkommen zurück!

Eigentlich müsste der nachfolgende Artikel viel ausführlicher sein, und den werten Leser in alle Facetten des bisher Geschehenen, der getätigten Gedankengänge und der zum Status Quo führenden Logik einweihen.

Ich denke, kurz ist besser: Die nun vorliegende (oder wie man das nennen mag) Version des Feuerwehr Weblog ist eine rein private Kiste, völlig subjektiv, voreingenommen, parteiisch, wie auch immer. Das Geschriebene soll das Gedanken- bzw. Meinungs- oder Dokumentationsgut jedes einzelnen Teammitglieds wiedergeben.

Im Laufe des Jahres haben wir viel ausprobiert, von sub-blogs über Board bzw Forum hin zu Social Network, immer mehr mit einem kommerziellen Hintergrund. Der hat sich zwar nicht eingestellt, allerdings hat mich das alles zu meinem Job geführt, den ich für den besten der Welt halte (aber das ist eine andere Diskussion), und der hier sicher auch im Rahmen von „Technical Rescue“ (s.Kategorie) in Erscheinung treten wird.

Nun heisst es Back to the Roots – ein einfacher Blog mit einer einfachen Oberfläche. Wir fangen bewusst schlicht an, weitere Funktionalität kommt dann bei Bedarf hinzu. Ganz wichtig: es besteht kein kommerzieller Antrieb, die Werbeflächen fallen weg. Was nicht heissen soll, dass wir nicht über gute Produkte schreiben wollen.

Wie sich das entwickeln wird – mal sehen. Feedback gerne jederzeit über das Kommentarfeld (Registrierung aktuell nicht möglich) oder über das Kontaktformular. Wir freuen uns jedenfalls auf das, was kommt!